Under Construction

vios chviosbk

Verfügbar: ab 1.9.2.0

Mit dem Kommando „vios chviosbk“ können Attribute von Virtual-I/O-Server Backups geändert werden:

vios [-h <hmc>] [-m <ms>] chviosbk [-v] <vios> <backup_specifier>[,<backup_specifier>...] <attribute> ...

Aktuell gibt es nur ein Attribut das geändert werden kann:

new_name - new name for the backup file

D.h. es kann nur der Dateiname des Backups geändert werden. Das zu ändernde Backup kann über eine Komma-separierte Liste von Spezifizierern der folgenden Form geändert werden:

<attribute>=<value> - exact match
<attribute>~<regex> - regular expression match
<name> - name of the backup file
<type> - type of backup
<hmc> - HMC the backup is stored

Am einfachsten ist in der Regel die Angabe über den Namen des Backups:

$ vios chviosbk vio1 backup_240511.tar fullbackup.tar
$

Im Beispiel wird das Backup mit dem Namen ‚backup_240511.tar‚ in ‚fullbackup.tar‚ umbenannt. Ist der Name nicht eindeutig, wird eine Fehlermeldung ausgegeben:

$ vios chviosbk vio1 backup_240511.tar fullbackup.tar
USAGE:
vios [-h <hmc>] [-m <ms>] chviosbk [-v] <vios> <backup_specifier>[,<backup_specifier>...] <attributes> ...
ERROR: more than one matching backup found
$

Durch Angabe eines zusätzlichen Spezifizierers, z.B. Namen der HMC, kann die Angabe eindeutig gemacht werden:

$ vios chviosbk vio1 backup_240511.tar,hmc02 fullbackup.tar
$