2.2. Download des LPAR-Tools

Das LPAR-Tool kann über den Download-Bereich der Website https://powercampus.de bzw. https://powercampus01.com heruntergeladen werden. Je nach Betriebssystem gibt es eine oder zwei Versionen des LPAR-Tools.

AIX: Für das AIX Betriebssystem kann das LPAR-Tool entweder als tar-Datei oder als BFF-Fileset heruntergeladen werden. Möchte man das LPAR-Tool nicht dauerhaft installieren, sondern nur einmal ausprobieren, empfiehlt es sich die Version als tar-Datei herunterzuladen. Diese kann an beliebiger Stelle (z.B. im eigenen Home-Verzeichnis) ausgepackt werden.

Linux (x86): Für Linux gibt es ebenfalls eine Version als tar-Datei und ein RPM-Paket. Auch hier empfiehlt sich, für eine Test-Installation die tar-Datei zu verwenden.

MacOS: Für den Mac gibt es aktuell nur eine Version als tar-Datei, die an belieber Stelle entpackt werden kann.

Wird das BFF-Fileset oder das RPM-Paket installiert, dann findet man das LPAR-Tool im Verzeichnis /opt/pwrcmps/bin auf dem Ziel-System.